EU Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Persönlichkeitsfragebogen - Praktikant/innen

Die ideale Lehrerpersönlichkeit – gibt es die?

Nein, die gibt es nicht. Im Gegenteil: Man kann auf sehr verschiedene Art und mit durchaus unterschiedlicher und ausgeprägt individueller Persönlichkeit eine "gute Lehrerin" oder ein "guter Lehrer" sein. Die Forschung hat jedoch herausgefunden, dass bestimmte Persönlichkeitsmerkmale eine solide Basis für den Ausbildungs- und den Berufserfolg bei Lehrkräften bilden. Mit Hilfe des folgenden Fragebogens und der anschließenden Auswertung können Sie diese Forschungsergebnisse für die Beratung Ihrer Praktikantin/ Ihres Praktikanten nutzbar machen.

Beschreiben Sie Ihre Praktikantin / Ihren Praktikanten anhand der Eigenschaftsliste, indem Sie in jeder Zeile jene Stelle anklicken, die ihrer / seiner Position zwischen dem linken und dem rechten Eigenschaftspol entspricht.

Auch wenn Sie mitunter sagen möchten, dass je nach Umständen beide Eigenschaften zutreffen oder dass sie eigentlich keine Gegensätze darstellen, sollten Sie sich dennoch für eine Position entscheiden: für jene, die noch am ehesten zutrifft.

1 ruhig lebhaft
2 gelassen angespannt
3 wechselhaft selbstbeherrscht
4 sachbezogen kontaktfreudig
5 mit mir zufrieden an mir zweifelnd
6 sorglos gewissenhaft
7 kühl warmherzig
8 selbstsicher scheu
9 unbeherrscht diszipliniert
10 gerne unabhängig gerne mit anderen
11 psychisch widerstandsfähig psychisch wenig belastbar
12 leichtlebig prinzipientreu

LPA-M; Brandstätter & Mayr, 2012