EU Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

CCT in der Vorbereitung auf die Eignungsberatung

Nutzen Sie die Angebote von CCT auch während des Praktikums, und zwar vor allem für die Vorbereitung auf die Eignungsberatung. Sie können z.B. bestimmte Informationen nachschlagen, das eine oder andere Selbsterkundungsverfahren durchlaufen oder die Geführte Tour ein zweites Mal absolvieren – vielleicht sehen Sie aufgrund der Praktikumserfahrungen manches anders als vor dem Praktikum.

Besonders empfehlen wir Ihnen, das Raster Persönlichkeitseinschätzung im Praxissituationen zu bearbeiten. Sie finden es in der CCT-Rubrik Selbsterkundung. Die Ergebnisse können Sie in den Reflexionsteil des Portfolios einlegen.

Werfen Sie auch nochmals einen Blick auf die ausgedruckten Ergebnisse der erstmaligen Bearbeitung von CCT und auf die danach von Ihnen formulierten Reflexionen. Wie sehen Sie diese Ergebnisse und Reflexionen nun gegen Ende des Praktikums? Und: Konnten Sie im Praktikum die Fragen klären, sie Sie zu Beginn des Praktikums hatten?

Lassen Sie in Ihrer Vorbereitung auf die Eignungsberatung auch alle anderen Beobachtungen, Lernerfahrungen und Rückmeldungen aus dem Praktikum nochmals Revue passieren. Im Gespräch mit Ihrer Mentorin oder Ihrem Mentor lernen Sie dann auch deren bzw. dessen Einschätzungen kennen und können mit ihr oder ihm die Folgerungen erörtern, die sich für Ihre Berufswahl und Ihre persönliche Weiterentwicklung ergeben.